Hawaii Kona Kaffee – ein edler Genuss


kona coffee

Kona Kaffee ist unter Kaffeefans ein Begriff, der für höchste Qualität steht. Er bezeichnet eine Kaffeesorte, die im Distrikt Kona an der Westküste der Insel Big Island angebaut wird. Die fruchtbaren Hänge der Vulkane Mauna Kea und Hualalai bieten günstigste Voraussetzungen für das Wachsen und Reifen der Kaffeesorte. Die Vulkanerde lässt in Verbindung mit dem milden Klima in dieser Höhe den weltweit besten Kaffee heranreifen. Der Kaffee ist ein Produkt aus der Arabica Bohne, die im 19. Jahrhundert aus Brasilien eingeführt wurde.
Der Anbau bis hin zur Ernte geschieht durch kleine hawaiianische Familienbetriebe und das nicht ohne Grund. Während in Großbetrieben Erntemaschinen zum Einsatz kommen, wird das Pflücken der Kaffeekirschen für diesen Kaffee ausschließlich in Handarbeit durchgeführt. Dabei werden nur die Kaffeekirschen geerntet, die den gewünschten Reifegrad erreicht haben. Die Handlese trägt dazu bei, dass außergewöhnlich guter Geschmack, ohne unerwünschte Bitterstoffe produziert wird. Insgesamt ist der ganze Verarbeitungsprozess bei Kona Kaffee aufwendiger, weil dieser hohe Qualitätsstandard nur in sorgfältiger Handarbeit erreicht werden kann.

Wir bieten Ihnen Original 100% Kona-Kaffee und verschiedene Kaffeemischungen an, die mindestens 10% Kona-Kaffee enthalten. Stöbern Sie doch einfach einmal in unserem umfangreichen Kaffee-Sortiment direkt von Hawaii.

Generell ist Kona Kaffee ist in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt, die wie folgt zu beschreiben sind:

  • Kona Extra Fancy – sind zu 100% Kona Bohnen mit einer Mindestgröße von 19, auf einer Scala von 1 bis 20. Alle Bohnen sind sauber und haben eine einheitliche grüne Farbe. Darüber hinaus sind nicht mehr als acht Unvollkommenheiten in einer 300-Gramm-Probe erlaubt.
  • Kona Fancy – entspricht den gleichen Kriterien wie Extra Fancy, außer, dass die minimale Größe 18 ist, und dass bis zu zwölf Unvollkommenheiten in einer 300-Gramm-Probe vorkommen dürfen.
  • Kona Number 1 – gleicht Extra Fancy, außer, dass die minimale Größe 16 ist, und bis zu achtzehn Unvollkommenheiten in einer 300-Gramm-Probe erlaubt sind.
  • Kona Select – bezeichnet Bohnen, die sauber sind und keinerlei unerwünschte Aromen und Geschmacksrichtungen vermitteln. Bis zu fünf Prozent der Klasse Kona Select können Defekte enthalten. Keine besondere Mindestdiagonale ist mit dieser Qualität verbunden.
  • Kona Prime – wie Kona Auswahl, außer dass bis zu fünfzehn Prozent der Bohnen defekt sein können.
  • Peaberry Number 1 entspricht der höchsten Qualitätsstufe. Es werden nur Kaffeekirschen mit einer, statt üblicherweise zwei Bohnen, zur Produktion verwendet. Da nur 5 % der Ernte mit einer Bohne pro Frucht ausgestattet sind, ist diese Sorte nur begrenzt erhältlich und entsprechend kostspielig.
  • Peaberry Prime. Kaffee in der gleichen Qualitätsstufe wie Number 1, hier kommen aber nur Bohnen mit einer Diagonalen von 20 zur Verwendung, während die Mindestanforderung für Number 1 bei 18 liegt.
Mehr Infos dieser Art finden Sie unter Sonstiges .